ALLES MUSS RAUS ! ! !

DSC00280Der Ruf, der sonst beim Schluss-verkauf die Schnäppchenjäger auf den Plan ruft, hatte bei uns am vergangenen Samstag eine ganz andere Bedeutung.

„Was ist mit den Auberginen“, ruft es von hinten aus dem Gewächshaus. „Alles muss raus“, kommt die Antwort zurück. Ja, alles musste am Samstag raus aus unserem Gewächshaus, damit es frei wird für den Feldsalat, der in Kürze gesetzt wird.

Schnäppchen machen konnte man bei uns zwar keine, aber gewinnen konnten diejenigen, die dabei waren trotzdem und das in mehrfacher Hinsicht:DSC00289

  • Sie konnten z.B. die letzte Ernte mit nach Hause nehmen.
  • Sie sparten sich die Gebühren für das Fitnessstudio.
  • Alle hatten viel Spaß bei der Arbeit, wenn auch dem einen schon vor seinem Einsatz und dem anderen erst am Abend der Rücken weh tat.
  • Weil unser Gemüsegärtner kurzfristig verhindert war und wir uns auf telefonische Anweisungen beschränken mussten, konnten wir unsere gärtnerischen und organisatorischen Fähigkeiten voll unter Beweis stellen.
  • Die beteiligten Mitglieder hatten auch alle dazugelernt, vor allem die „starken“ Männer. Diese mussten sich am Ende, von unserem guten Geist aus Sinsheim, der oft im Verborgenen agiert, sagen lassen, dass man sich an den tief wurzelnden und schwer herausziehbaren Auberginen nicht unbedingt austoben muss. Man kann auch einfach die Schere nehmen.

Insgesamt hat die Aktion dazu beigetragen, uns gegenseitig besser kennenzulernen und den Zusammenhalt unserer Gruppe weiter zu stärken und wir konnten sagen:

A L L E S   I S T   R A U S   ! ! !DSC00295

 

Werbeanzeigen