Unser täglich Brot

Am Freitag, den 27. Juni 2014, um 20:00 Uhr

zeigt das Arthaus-Kino in Kooperation mit Attac und der Solidarischen Landwirtschaft Heilbronn und Umgebung den Film Unser täglich BrotUnser täglich Brot

Dieser Film zeigt jene Orte, an denen in Europa Nahrungsmittel produziert werden. Er zeigt die industrielle Nahrungsmittelproduktion als Spiegelbild unseres gesellschaftlichen Werte-kanons: Viel, einfach, schnell, nur wenige produzieren für uns alle.

An einem Stand im Foyer des Kinos, den wir gemeinsam mit der Heilbronner Attac-Gruppe besetzen, präsentieren wir uns und die Idee der Solidarische Landwirtschaft als Gegenentwurf zu den Bildern im Film. Wir informieren über eine zukunftsfähige Art, gesunde Lebensmittel regional und auf solidarische Art und Weise zu produzieren. Und wir zeigen auf, dass diese Alternative bereits vielfach praktisch umgesetzt ist, unter anderem auch in Heilbronn und Umgebung.

Eintritt: 6,00 Euro

 

Werbeanzeigen